L’école est fini – Die Schule ist aus

Publié le par Mony

 

  Ca y est, l’année scolaire s’achève. Aujourd’hui, c’est le dernier jour d’école, les grandes vacances commencent ce soir.

Jetzt ist es soweit, das Schuljahr geht zu Ende. Heute ist der letzte Schultag, die Sommerferien beginnen heute Abend.

 

Mardi, Fionan a soufflé ses bougies avec tous ses nombreux camarades de classe.

Dienstag hat Fionan seine Geburtstagskerzen im Beisein seiner vielen Klassenkameraden ausgeblasen.

 

07-Juillet-2013 0587 02-07-13

 

07-Juillet-2013 0586 02-07-13


Les bulletins scolaires ont été donnés.

Die Zeugnisse wurden verteilt.

 

Celui de Fionan qui va passer en Grande section :

Fionans, der im September in die letzte Vorschulklasse kommt:

 

101 0534

101_0535.JPG

Et celui de Fenris va qui passer en CE1 :

Und Fenris’, der im September in die 2. Klasse kommt:

 

101_0528-25-06-13.JPG

 

101_0529.JPG


Une page se tourne. Aucun de nos deux fistons ne garde la même maîtresse l’ année prochaine. Nous quittons celle de Fionan avec un grand soulagement et celle de Fenris avec le cœur lourd, très lourd.

Fenris ainsi que Fionan auront chacun une nouvelle institutrice totalement inconnue pour nous, qui débarquent fraîchement à cette école. Ce sera donc le grand saut vers l’inconnu. J’espère que nos deux garçons auront des institutrices qui aiment leur métier.

Ein Kapitel geht zu Ende. Keiner unserer Sohnemänner behält nächstes Jahr die gleiche Lehrerin. Wir trennen uns mit viel Erleichterung von Fionans und mit schwerem, sehr schwerem Herzen von Fenris Lehrerin.

Fenris sowie Fionan bekommen jeder eine neue, uns völlig unbekannte Lehrerin, die ganz neu an diese Schule kommen. Es wird also ein großer Sprung ins Unbekannte werden. Ich hoffe, dass unsere beiden Jungens Lehrerinnen bekommen, die Ihren Beruf mögen und gewissenhaft ausüben.

 

Pour remercier la maîtresse de Fenris, nous avons commandé sur Internet (suite à une idée de Coco – blog privé, donc pas de lien) une jolie trousse personnalisée. Fenris a écrit beaucoup de mots gentils qu’il a mis dans cette trousse. Un cadeau d’adieu qui lui fera sans doute plaisir.

Um Fenris Lehrerin zu danken, haben wir im Internet eine schöne Federmappe bestellt, wo wir einen selbst ausgesuchten Text drauf drucken lassen konnten. Fenris hat viele kleine Dankeschöns  geschrieben und in die Mappe getan. Dieses Abschiedsgeschenk wird der Lehrerin bestimmt Freude machen.

 

07-Juillet-2013 4046

 

Normalement, nous n’avions pas prévu de faire un cadeau à la maîtresse de Fionan. Elle est bien gentille, mais complètement incompétente. Fionan n’a presque rien appris avec elle cette année, sauf de l’agressivité, puisque dans sa classe, c’est le chahut et le chaos en permanence (autorité zéro).

Mais quand Fionan a vu le cadeau de Fenris, il voulait en faire un à sa maîtresse aussi. Alors nous avons fabriqué une boite que Fionan a peint et lui aussi a écrit quelques mots pour sa maîtresse.

Eigentlich wollten wir Fionans Lehrerin nichts schenken. Sie ist zwar freundlich und nett, aber absolut unfähig. Fionan hat bei ihr dieses Jahr fast gar nichts gelernt, außer Aggressivität, da in seiner Klasse permanent Lärm und totales Chaos herrscht (Autorität gleich Null).

Aber als Fionan das Geschenk von Fenris gesehen hat, wollte er seiner Lehrerin auch etwas schenken. Also haben wir eine Schachtel gebastelt, die Fionan angemalt hat und auch er hat ein paar Worte an seine Lehrerin geschrieben.

 

07-Juillet-2013 4047

Voilà, encore 2 semaines de centre de loisirs pour les loulous et puis, les vraies vacances commencent. Nous allons quelques jours en Allemagne voir ma famille et ensuite, nous partirons durant 2 semaines au Sables d’Olonne en Vendée.

So, noch 2 Wochen im Ferienzentrum / Kinderhort für unsere Trabanten und dann fangen die richtigen Ferien an. Wir fahren ein paar Tage nach Deutschland zu meiner Familie und dann für 2 Wochen an die französische Atlantikküste.

 

Après, il est toujours temps de se questionner sur les nouvelles institutrices. Mais nous avons de l’espoir. Comme elles arrivent à l’école, elles sont peut être très motivées et feront leur métier aussi bien que la maitresse de Fenris. Espérons-le.

Später ist dann immer noch Zeit, sich Fragen über die neuen Lehrerinnen zu machen. Aber wir haben Hoffnung. Da sie ganz neu an die Schule kommen, sind sie vielleicht super motiviert und üben ihren Beruf genauso gewissenhaft aus wie Fenris bisherige Lehrerin. Hoffen wir’s.

 

Pour être informé des derniers articles, inscrivez vous :

Commenter cet article

Eli 06/07/2013 11:27


Ich drücke ganz fest die Daumen für die neuen Lehrerinnen! Das ist eine gute Idee mit dem Federmäppchen und der Schachtel, die Lehrerinnen freuen sich bestimmt darüber! Die Zeugnisse kann ich
leider nicht gut erkennen, glaube aber, dass sie sehr gut sind. Glückwunsch und Gratulation von Eurer Tante Lily :-) Und toll, wie Fionan in der Schule gefeiert hat, das war bestimmt sehr schön.
Wäre gerne dabei gewesen. Und Moni, ich freue mich schon auf Euch!